Pendelverkehr 1250 Jahre Nieder-Eschbach

Am Wochenende des 2. und 3. Juli feiert der Stadtteil Nieder-Eschbach mit einem Markt der Vereine sein 1250-jähriges Jubiläum.
Dazu organisiert der Verein “1250 Jahre Nieder-Eschbach e.V.” ein Programm mit verschiedenen Veranstaltungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://www.1250nieder-eschbach.de/events 

Damit die Anreise bereits zum Erlebnis wird fahren an beiden Tagen historische U-Bahnen auf verschiedenen Wegen:
Am Samstag den 2. Juli findet der Markt der Vereine von 13:00 bis 22:00 Uhr statt. Neben Live-Musik gibt es ein Rahmenprogramm mit weiteren Veranstaltungen.
Die U-Bahn-Züge verkehren von dazu bis ca. 21:00 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen Heddernheim und Nieder-Eschbach.

Am Sonntag den 3. Juli müssen die geplanten Sonderfahrten auf der U2 und U9 leider aufgrund des hohen Personalaufwands entfallen. Stattdessen fährt eine extra zusammengestellte Garnitur U5-Wagen auf der Linie U2 (Kurs 01). Angeführt wird der Zug vom U5-Wagen Nr. 643, der auf die französische Partnerstadt Nieder-Eschbachs Deuil-la-Barre getauft ist. Dieser Zug ist eigentlich im Betriebshof Ost beheimatet und somit also ein seltener Gast auf der A-Strecke. Abfahrt ab Nieder-Eschbach ist alle 90 Minuten ab 10.43 Uhr Richtung Südbahnhof – Die Ankunft immer alle 90 Minuten ab 11:46 Uhr. Voraussichtlich wird dieser Zugverband auch schon am Samstag auf der U2 im Einsatz sein.

Zur Mitfahrt wird lediglich eine gültige RMV-Fahrkarte oder das 9-Euro-Ticket benötigt.

Zur Veranstaltung

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X