06. August – 50 Jahre Eingemeindung im Frankfurter Norden

Bus-Sonderfahrten im Frankfurter Norden

Am 1. August 1972 wurden die zuvor eigenständigen Orte Harheim, Kalbach, Nieder-Eschbach und Nieder-Erlenbach im Zuge der Gebietsreform in Hessen nach Frankfurt eingemeindet.
Da die nördlichen Stadtteile abseits des Frankfurter Schienennetzes liegen veranstalten wir zusammen mit der VGF am Samstag den 06. August einen Pendelverkehr mit dem historischen Omnibus “434” vom Typ Mercedes-Benz O305.

Los geht es stündlich zwischen 10:30 und 14:30 ab Kalbach (U-Bahn-Station). Die Fahrten gehen in einem Rundkurs über Harheim, Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach wieder zurück nach Kalbach und folgen dabei den Linienwegen der Linien 25, 27, 28 sowie 29.
Unterwegs wird an allen Haltestellen gehalten; zur Mitfahrt wird lediglich eine für Frankfurt gültige Fahrkarte oder das 9€-Ticket benötigt.

Informationen zur Fahrtroute und zum genauen Fahrplan finden Sie hier:

 

Zur Veranstaltung >
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X