14. August – Pendelverkehr “45 Jahre Gießener Straße – Preungesheim”

Pendelverkehr mit historischen U-Bahnen zwischen Hauptbahnhof und Preungesheim

Am 6. März 1977 eröffnete das letzte Teilstück der Linie B1 (heute: U5) zwischen der Haltestelle Gießener Straße und der Endstation Preungesheim. Aus diesem Anlass sind am Sonntag den 14. August zwei historische U-Bahnzüge zwischen Hauptbahnhof und Preungesheim unterwegs.

Zum Einsatz kommen die Wagen der Typen “U2” und “U3”. Die Fahrten der Pt-Wagen müssen leider entfallen.
Die Züge fahren in der Zeit von ca. 10 Uhr bis 17 Uhr im 30-Minuten-Takt. Zur Mitfahrt wird lediglich eine für Frankfurt gültige RMV-Fahrkarte oder das 9€-Ticket benötigt.

Zur Veranstaltung
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X